Mundartmesse 2017

Die Proklamation des Troisdorfer Dreigestirns 2017


Im vollbesetzten kleinen Saal der Troisdorfer Stadthalle, fand am 07.01.2017 die Proklamation des Troisdorfer Dreigestirns Prinz Frank I. (Radermacher), Bauer Ralf (Radermacher) und Jungfrau Alexa (Alexander Schaible) statt.


Das Dreigestirn wird gestellt von der KG Altenrather Sandhasen, die 2017 ihr 70 jährige Jubiläum feiern.


Das Programm, gestaltet vom Präsidenten des FTK, Hans Dahl, startete mit dem Einzug des Dreigestirns von 2016 begleitet vom Damen- und Kindertanzcorps „Blau-Weiß“ Troisdorf und dem Tanz und Fanfarencorps „Treuer Husar“.


Die Proklamation die vom Troisdorfer Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski und dem Ortsvorsteher von Altenrath, Achim Tüttenberg, vorgenommen wurde, enthielt einige nette Anekdoten die Prinz Frank I. zum Besten gab.


Das anschließende Karnevalsprogramm begann mit der Gesangseinlage des Dreigestirns und  dem Tanz der Tanzgruppe „Uns Fraue“ aus Altenrath.


Es schlossen sich die Band „Jot Drop“, der kölsche Tenor, die Domstadtbande, Peter Kerscher und Dolly, die Troisdorfer Corps „Die Höppebeencher“ und  die Altenrather Sandhasen an.


Moderiert wurde die Veranstaltung von Hans Dahl Präsident und Robert Gall Vizepräsident des FTK.

 

Die Proklamation des Troisdorfer Dreigestirn 

KG Altenrather Sandhasen von 1947 e.V.

Bart ab Fete II.

 

Nachdem am Dienstag, 25. Oktober 2016 das designierte Dreigestirn beim Festausschuss Troisdorfer Karneval den Vertrag unterzeichnet hat, war am Freitag, 28. Oktober 2016 der nächste Schritt fällig.

En Jungfrau noh echt kölsche Art trägt natürlich keinen Bart,
Wie et sich also brav jehüürt der Bart weed abrasiert.

Nach diesem Motto hatte das Dreigestirn zur Bart ab Fete II. in den Hasenstall eingeladen.

Friseurin Vanessa, Tochter des Kommandanten der Kazi-Funken Frank Sieben, setzte gekonnt das Rasiermesser an und schnell war der Bart verschwunden. Alexander Schaible kann Jungfrau Alexa werden.

Mitglieder des Vorstandes des Festausschusses, befreundete Karnevalsvereine sowie Mitglieder der KG wollten dieses Schauspiel unbedingt erleben. Gleichzeitig bestand die Möglichkeit Merchandising-Artikel des Dreigestirns zu erwerben.

Wir sind nun froh, dass die Session am 12.11.2016 endlich auf dem Wilhelm-Hamacher-Platz startet und mit dem Festkommers am 19.11.2016 in der Josef-Schumacher-Halle weiter Fahrt aufnimmt.

Auf eine wunderschöne Session

3x Aleroth Alaaf u. Haas höpp

Unterschrift

Am Dienstag, 25.10.2016 fand im Haus des Karnevals die Vertragsunterzeichnung des

designierten Troisdorfer Dreigestirns der Session 2016/2017 statt. im Beisein des Troisdorfer

Bürgermeisters Klaus-Werner Jablonski unterzeichneten Frank Radermacher (Prinz Frank I.),

Ralf Radermacher (Bauer Ralf), Alexander Schaible (Jungfrau Alexa) und ihre Adjutanten den Vertrag.

Für den Festausschuss Troisdorfer Karneval der Präsident Hans Dahl und der Vizepräsident und

Prinzenführer Robert Gall.

 

Das Dreigestirn wird von der KG Altenrather Sandhasen gestellt, die im Jahr 2017 ein rundes

Jubiläum feiern.

 

Zahlreiche Karnevalisten waren als Gäste des FTK gekommen um der Vertragsunterzeichnung

beizuwohnen. eine gelungene Vertragsunterzeichnung ging mit einem Imbiss und unterhaltsamen

Gesprächen zu Ende. Der FTK freut sich auf die kommende Session mit dem Dreigestirn aus

Altenrath.

Karnevalserwachen 2016/2017

Bei schönstem Sonnenschein startete der Festausschuss Troisdorfer Karneval

mit seinen Mitgliedsvereinen in die närrische Session 2016/2017.

Neben zahlreichen Vereinsvertretern waren auch sehr viele begeisterte Besucher gekommen

um den Start zu begleiten.

Nach einem kleinem Umzug durch die Fußgängerzone, angeführt durch das Tanz- und Fanfarencorps

„Treuer Husar“ und einigen Musikstücken des Corps, wurde pünktlich um 11:11 Uhr das traditionelle

Fässchen durch Herrn Bürgermeister Jablonski angeschlagen.

Bürgermeister Jablonski begrüßte auch die Besucher und wünschte den Karnevalisten eine schöne Session.

Der Präsident des FTK, Hans Dahl, stellte auf der Bühne das scheidende Dreigestirn und designierte Dreigestirn noch einmal vor, die sich auch mit launigen Worten an das Publikum wandten.

Holger Bultmann, Sprecher des Prinzenstammtischs, kam mit den ehemaligen Troisdorfer Tollitäten auf die Bühne und stellte jeden einzelnen vor.

Für die Unterhaltung sorgten die Tanzcorps Altenrather Sandhasen, Damen und Kindertanzcorps Blau-Weiß Troisdorf und das Tanzcorps Fidele Sandhasen der Grossen von 1823 Karnevalsgesellschaft Köln.

Für den musikalischen Beitrag sorgt Klaus K.

Zum Abschluss gab es eine große Tombola mit zahlreichen Eintrittskarten für die unterschiedlichsten Veranstaltungen unserer Mitgliedsvereine. Dafür ein herzlicher Dank an die Vereine, aber auch an die Sponsoren für weitere Sachspenden.

v. l. Marco Stückler, Alexander Schaible, Frank Rademacher, Manfred Wolf, Ralf Rademacher

Tag der offenen Tür!

Es war eine Freude die vielen Besucher beim „Tag der offenen Tür“ zu begrüßen. Ein rundum gelungener Tag mit vielen Mitglieder des FTK, die sich zum Teil mit eigenem Stand präsentierten. Von Jahr zu Jahr werden es mehr Besucher und wir freuen uns über jeden Einzelnen. Die Vertreter aus Wirtschaft und Politik waren ebenfalls gut vertreten.

Die Gäste wurden mit Essen, Getränken und einem kleinen Bühnenprogramm mit zwei Sängern und den Tanzcorps Altenrather Sandhasen, TC Blau-Weiß Troisdorf und der Burggarde Spich, rundum gut versorgt. Es ist eine Freude die vielen Kinder und jungen Erwachsenen in diesen Vereinen tanzen zu sehen. Hier wird eine tolle Arbeit geleistet.

Um 12:00 Uhr erfolgte dann die Vorstellung des designierten Dreigestirns, die alle von der KG Altenrather Sandhasen von 1947 e.V. kommen. Wir beginnen mit Prinz Frank I. (Frank Radermacher), Bauer Ralf (Ralf Radermacher) und nicht zuletzt die Jungfrau Alexa (Alexander Schaible). Alle Drei wohnen auch im Stadtteil Altenrath. Ihnen zur Seite stehen der Adjutant des Prinzen, Heinz-Peter Schröder, Adjutant des Bauern, Manfred Wolf und der Adjutant der Jungfrau, Marco Stückler, ebenfalls alle wohnhaft in Altenrath.

Wie man sieht sind alle mit dem Karneval eng verbunden. Frank Rademacher verkündete dann auch noch das jecke Motto des Dreigestirns „Karneval und Rock ‘n Roll mäht uns jeck un doll“ und wies darauf hin, dass er ein Troisdorfer Jung sei und dass auch in der „Sproch“ wiederzufinden wäre und das es auf der Bühne etwas fetziger werden könnte. Die Proklamation ist am 07.01.2016 in der Stadthalle Troisdorf, Karten können ab sofort beim FTK bestellt werden.

Prinz Frank war 2007 Jungfrau im Dreigestirn mit Prinz Dieter IV. (Lorenz). Der Vater des Prinzen und des Bauern war 1997 Prinz Dieter II von Troisdorf.

Der Festausschuss Troisdorf bedankt sich bei den Gästen und freut sich Euch alle am 12.November 2016 beim Karnevalserwachen an der Galerie auf dem Wilhelm-Hamacher-Platz, wiederzusehen. Das designierte Dreigestirn wird ebenfalls anwesend sein. Weitere Termine findet Ihr auf der Homepage (www.festausschuss-troisdorf.de).

Monika Lehmann, Presse FTK

Weitere Bilder folgen!

Prinz Dirk I. - Bauer Ralf I. - Jungfrau Totti I.

Prinz Roman I.,  Bauer Markus, Jungfrau Michaela