Landrat besuchte das Karnevalsmuseum

 

Am Samstag, den 1.12. besuchte der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster,

das Karnevalsmuseum in Troisdorf.

 

Hans Dahl, Präsident des Festausschuss Troisdorfer Karneval, begrüßte Landrat Schuster und den Troisdorfer Vizebürgermeister Rudolf Eich.

 

Im Anschluss daran führte der Leiter des Museums, Holger Bultmann, Landrat Schuster durch die neu renovierten Räume. Herr Schuster zeigte sich sehr angetan von den ausgestellten Exponate die in den letzten Jahren von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Karnevalsmuseum zusammengetragen wurden.

In einer kurzen Ansprache dankte er den Mitarbeitern des Karnevalsmuseum und den anwesenden Vorstandsmitgliedern des FTK für die hervorragende Arbeit, die Geschichte des Brauchtums Karnevals in diesem, im Rhein-Sieg-Kreis einzigartigen, Museums zu zeigen.

 

Landrat Schuster übergab Holger Bultmann einen Prinzenorden aus seiner Zeit als Karnevalsprinz von Oberpleis und von seiner Zeit als Prinz in Siegburg. Damit erklärte er noch einmal seine Verbundenheit zum Brauchtum Karneval.

 

Weitere Gäste waren an diesem Vormittag der Ortsvorsteher Troisdorf-Mitte, Frank Lang, der Vizepräsident des FTK, Robert Gall, die Stellvertretende Senatssprecherin des FTK, Gabriele Pfaender und die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Museums Dieter Wendt und Ute Schönenberg.

 

Das Karnevalsmuseum ist samstags von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Weitere Informationen unter www.ftk-troisdorf.de.

 

Neueröffnung nach Sanierung

Zur Freude von Präsident und Mitarbeitern erstrahlen die Exponate im "Das Karnevalsmuseum in Troisdorf" in neuem Glanz und in neuen Schränken.