Tollitäten 2019/2020

Proklamation

 

Nach der Übergabe der Insignien, der äußeren Zeichen ihrer närrischen Regentschaft, war es am 4. Januar um kurz vor 21 Uhr offiziell:

Prinz Torsten I. (Sterzel), Jungfrau Petra (Peter Vetter) und Bauer Heinz (Nagel) aus den Reihen der Troisdorfer Altstädter sind das Troisdorfer Dreigestirn 2020 und werden für die kommenden Wochen ein Amt mit besonderer Strahlkraft ausüben.

Begleitet werden sie dabei von den Adjutanten Stephan Zündorf (Adjutant des Prinzen), Ralf Saborowski (Adjutant der Jungfrau) und Rolf von Borcke (Adjutant des Bauern) sowie von Prinzenführer Robert Gall.

Das Gefolge wird begleitet von den Gefolgeführerinnen Cara Ludes und Alexandra Vetter.

 

Das Dreigestirn sorgte auch bei der diesjährigen Proklamation für eine Neuerung:

Eine große Bühne in der Mitte des Stadthallensaals wurde bei ihrem Auftritt unter anderem von ihrem Gefolge und natürlich der „jeck nose“ genutzt. Ein kölsches Medley hat das Dreigestirn für die Session zusammengestellt. „Mitsingjeföhll un Schunkele“ garantiert!

Und mit Prinz Torsten an der „Flitsch“ (Flitsch ist der kölsche Ausdruck für eine Mandoline).

 

Im Verlauf des restlichen Abends präsentierte des Festausschuss Troisdorfer Karneval e.V. ein Spitzenprogramm:

Ehrengarde der Stadt Köln, Tanzcorps Altenrather Sandhasen, Et Klimpermännche – Thomas Cüpper, Boore, Bauchredner Tim Becker, Funky Marys, Torben Klein, Tanzcorps „Fidele Sandhasen“ Oberlar und Miljö rockten die Stadthalle bis tief in die Nacht.

Unterschrift des designierten Troisdorfer Dreigestirns

 

Am Donnerstag, den 07.11.2019 hat das designierte Troisdorfer Dreigestirn - Prinz Torsten I. (Torsten Sterzel) Bauer Heinz (Heinz Nagel) und Jungfrau Petra (Peter Vetter), die offiziellen Unterschriften beim FTK geleistet.

Bürgermeister Klaus Werner Jablonski, FTK-Präsident Hans Dahl, FTK-Vizepräsident Hans Josef Tannenbaum sowie die drei Adjutanten des designierten Dreigestirn haben mit Ihren Unterschriften den Vertrag bestätigt.

Bilder: TroPhoto Schumpe